Häufig gestellte Fragen

Mengenberechnung für Brennholz

Unter diesem Punkt haben wir aufgelistet wie die Mengenberechnung des Brennholzes erfolgtund möchten Ihnen die Begriffe “Festmeter, Raummeter (Ster) und Schüttraummeter” gerne Näher bringen.

Unter einem Festmeter(fm) versteht man einen m³ reine Holzmasse, ohne Zwischenräume. Diese Maßeinheit wird lediglich genutzt um bei ganzen Stämmen im Wald die reine Holzmasse zu ermitteln. Aus einem fm entstehen ca. 1,3-1,4 Raummeter oder ca. 2 Schüttraummeter.
Unter einem Raummeter (rm) auch Ster, versteht man eine Holzmasse mit Zwischenräumen, aufgeschichtet in einem Würfel von H 1m x B 1m x L 1m Diese Holzmasse wird in Meterscheiten aufgesetzt. Ein Raummeter ergibt ca. 0,6-0,7 Festmeter und ca. 1,2-1,5 Schüttraummeter
Der Schüttmeter auch Schüttraummeter (srm) ist die Maßeinheit für loses Brennholz in den Längen 20-50cm, das in einem Raum von einem 1m³ lose geschüttet wird. Es ist die gängigste Art um fertiges Brennholz zu berechnen, da es für den Kunden nachvollziehbar bleibt denn hier wird einfach das Volumen des Anhängers bei der Lieferung ermittelt. Ein Schüttraummeter ergibt ca. 0,6-0,7 rm normal aufgesetztes fertig geschnittenes Holz.